Homberg im Fokus

Stadt Homberg (Ohm)

Presse zur Wahl 2021

Veröffentlicht am 05.01.2021 in Allgemein

SPD Homberg hat Homberg im Fokus

Der SPD-Ortsverein Homberg hat in einer Mitgliederversammlung die Liste für die Stadtverordnetenversammlung anlässlich der Kommunalwahl am 14. März 2021 aufgestellt und verabschiedet. Dabei fand der Vorschlag von Partei- und Fraktionsvorstand die Zustimmung der Mitglieder. Die 23 Namen umfassende Liste wird von Michael Fina und Gabriele Schäfer-Langohr angeführt.

„Bei der Kommunalwahl geht es nicht um die Bundes- oder Landespolitik, sondern es geht um die Stadt Homberg mit den Stadtteilen, um unsere Heimat und darum, wie wir in den nächsten Jahren leben wollen. Es geht um eine moderne Infrastruktur, sichere Arbeitsplätze, die Unterstützung der Feuerwehren und unserer Vereine, den Ausbau des Tourismus, die Innenstadt und noch vieles mehr. Dabei haben wir die Kernstadt und alle Stadtteile im Fokus. Deshalb auch unser Motto: „Homberg im Fokus“ erklärte Michael Fina.

Die einstimmig verabschiedete Liste wird von einem 6er Team, bestehend aus Michael Fina, Gabriele Schäfer-Langohr, Michael Rotter, Franziska Burmeister-Lather, Dr. Claus Gunkel und Yvonne Köhler angeführt. Es folgen Alexander Stock, Carola Füssel, Frank Heller, Jürgen Unzeitig, Jochen Köhler, Andreas Sinke, Andreas Fischer, Matthias Nitzl, Christian Stock, Hans Robert Becker, Heinz-Jürgen Stock, Gerhard Kuntz, Günter Schönfeld, Manfred Lorenz, Stefan Nagy, Lothar Swoboda und Klaus Christ.

„Unsere Liste für die Stadtverordnetenversammlung ist eine gute Mischung aus erfahrenen Kandidatinnen und Kandidaten einerseits und neuen, jüngeren Bewerberinnen und Bewerbern andererseits, die mit neuen Ideen, mit ihrem Blick auf die Kommunalpolitik diese bereichern werden“, so Gabriele Schäfer-Langohr.

Zum Abschluss informierte Alexander Stock, dass die Homberger SPD auch auf Facebook unter SPDHombergOhm und auf Instagram unter spd_homberg_ohm zu erreichen ist.

 

P.S.:

Wer statt in den sozialen Medien lieber direkt Fragen an die Kandidaten richten möchte, kann dies direkt an die eigene WhatsApp-Adresse der SPD Homberg tun. Die Nummer dazu lautet: 01525 1991367. Wir freuen uns auf Eure Fragen. 

Besucher:

Besucher:363953
Heute:12
Online:1